Der Waldginseng: GINZAI und ihr Inhaltsstoff für die Hautpflege

Suchen Ihre Kunden immer mehr nach nachhaltigen und natürlichen Pflegeprodukten? Nur wenige Wochen vor Weihnachten erklärt uns die Marke GINZAI, wie man dieser steigenden Nachfrage durch ihre qualitativ hochwertigen Produkte gerecht werden kann, die sich hervorragend als Weihnachtsgeschenke eignen. Wir haben uns mit Wolfgang unterhalten, einer der Gründer von GINZAI…

Von einer Reise nach Südkorea bis zur Gründung einer Marke

Ankorstore: Was ist die Geschichte hinter GINZAI?

Die Geschichte von GINZAI begann im Dezember 2016. In den Jahren zuvor waren wir bereits mehrfach bei unseren Universitätspartnern in Korea. Niemals hatten wir uns aber für das Nationalheiligtum Koreas, den Ginseng, interessiert. Wir verbrachten jedoch einen ganzen Tag mit einem Guru, gingen gemeinsam in die Berge wo der Waldginseng in seiner natürlichen Form wächst und haben selbst Ginseng-Wurzeln ausgegraben und verarbeitet. Auf der Rücktour und den folgenden Tagen entstand die Idee, eine pflegende Kosmetik auf der Basis des koreanischen Waldginsengs zu entwickeln, welche mit ihren Wirkungen eine neue Dimension in der Hautpflege ermöglicht. Die Marke GINZAI war geboren….

Ankorstore: Waldginseng ist der Hauptinhaltsstoff. Was ist das genau und was macht ihn so besonders?

Waldginseng gilt bereits seit 5.000 Jahren als wertvollste Heilpflanze der Welt. Um den Besitz dieser Pflanze wurden in der langen Historie Kriege geführt und sie wurde mit Gold aufgewogen. Sie enthält 250 Inhaltsstoffe darunter 40 Ginsenoside welche es nur in dieser Pflanze gibt und die für die Hautgesundheit und Pflege von grundlegender Bedeutung sind.                                                                                                                  

Getrocknete Ginseng Wurzeln

Ankorstore: Das hört sich interessant an! Welche Effekte ergeben sich aus dem Waldginseng für die Haut?

Die positiven Effekte des Waldginsengs sind sehr vielfältig. So wird zum Beispiel die Widerstandsfähigkeit der Haut gegenüber Umwelteinflüssen verbessert, die hauteigene Hyaluronproduktion wird stimuliert und die Neubildung von Kollagen effektiv gefördert. Je nach dem gewünschten Pflegeziel verwenden wir bis zu 30 weitere Pflanzenstoffe in Bioqualität!

Für jeden genau das Richtige

Ankorstore: Die Auswahl ist groß. Wir haben gehört, dass Sie den ganzen November 20 % Rabatt auf alle Ihre Produkte auf Ankorstore.com anbieten. Welche Produkte würden Sie einem Einzelhändler empfehlen, um…

  • …sich auf die Winter Saison vorzubereiten:

Wir beginnen erst einmal mit der Hautpflege. Unsere Empfehlung wäre hier die Hand- und Nagelcreme, die eine geschmeidige Haut hinterlässt und nach Bergamotte duftet.

  • …den Geburtstag einer Mutter zu feiern:

Die straffende Tages- und Nachtcreme! Die Hautelastizität wird verbessert und Falten werden sichtbar reduziert. Dies ist die optimale Basis zur Stammkundengewinnung von GINZAI.

  • …eine Schönheitsroutine für die Haare zu entwickeln:

Hier sollte im ersten Step der Fokus auf das Shampoo gerichtet werden. Das Shampoo spendet der Kopfhaut Feuchtigkeit, beugt der Bildung grauer Haare vor und fördert das Wachstum gesunder und starker Haare. Ein echter Alleskönner.

Produkt Nr. 2 sollte das Haarpflege-Elixir sein. Das Elixir stärkt die Haare von der Wurzel an und sorgt für seidigen Glanz. Wer einmal das Elixir bestellt hat, bleibt dabei und wird es immer wieder nutzen!

Ankorstore: Weihnachten steht vor der Tür und die Einzelhändler sind auf der Suche nach originellen Geschenkideen. Wenn Sie den perfekten GINZAI-Schönheitskorb für Weihnachten zusammenstellen könnten, welche 3 Produkte würden Sie vorschlagen?

Der ideale GINZAI Schönheitskorb sollte aus der Hand- und Nagelcreme, der Gesichtsmaske, auch Overnight Glow Mask genannt und der straffenden Körperbutter bestehen! 

Diese 3 Produkte wissen alle sofort bzw. über Nacht positiv zu überraschen und passen dazu auch noch in jede Beauty Routine. 

Das besondere bei der Gesichtsmaske (Overnight Glow Mask) ist, dass diese über Nacht für einen prallen und strahlenden Teint sorgt. Das Ergebnis am nächsten Morgen ist phänomenal, versprochen!

Das dritte Produkt im Bunde ist die straffende Körperbutter. Schwarzer Waldginseng, Shea-, Mango- und Kakaobutter spenden der Haut intensiv Feuchtigkeit, verbessern die Hautelastizität und mindern die Bildung von Unebenheiten. Bereits nach der ersten Anwendung wird die Kundschaft begeistert sein und gerne wieder kaufen.  

GINZAI und die Ankorstore Community

Ankorstore: Und jetzt…ein bisschen über uns. Wie hilfreich war Ankorstore bei der Erweiterung Ihres Kundenstamms?

Wir sind Ankorstore sehr dankbar für die nationale und internationale Erweiterung unseres Kundenstamms und freuen uns schon auf die kommenden Monate und das neue Jahr um noch intensiver zusammen arbeiten zu können. Ein besonderes Wachstumsinstrument war und ist das Brand Accelerator Programm. Damit konnten wir in der Vergangenheit Händler optimal ansprechen und einladen, uns auf Ankorstore zu folgen und wurden dafür auch noch mit neuen Händlern on Top von Ankorstore belohnt. Chapeau!

Ankorstore: Wie unterstützt Ankorstore Ihr Geschäft?

Ohne Ankorstore würden wir uns sehr viel schwerer tun, Händler im In- und Ausland ansprechen, da wir bisher ausschließlich im B2C Geschäft unterwegs waren. Dadurch entsteht ein sehr vertrautes Verhältnis von Marke und Händler von Anfang an, was zu einer hohen Zufriedenheit und fast 100-prozentigen Wiederbesteller Quote führt. So stellt man sich Unterstützung vor!

 

Entdecken Sie die Wirkung von Waldginseng in November- profitieren Sie jetzt von 20 % Rabatt auf den GINZAI Produktkatalog auf Ankorstore.com 

 


Wermut als Star-Alkohol im Jahr 2022: die mutige Wette von HELMUT

Den Wermut wieder in Mode zu bringen und ihn zu einem Premiumprodukt made in Germany zu machen, war Ihre Wette. Der HELMUT Wermut ist nicht nur ein außergewöhnlicher Geschmack, sondern auch ein Designobjekt, das man stolz auf einem Regal ausstellen kann. Heute Nils & Markus erzählen uns alles über Ihre Erfolgsgeschichte.

Moin moin: Zwei Hamburger am Steuer

Ankorstore: Sie produzieren Ihre Produkte stolz in Deutschland. Aus welcher Region kommen Sie und wie hat Ihre Herkunft Ihre Persönlichkeit und Ihre Lebensziele beeinflusst? 

Moin! Wir beide kommen aus dem schönen Hamburg. Das hat wohl am ehesten Einfluss auf die Art, wie wir arbeiten und unsere Marke führen. Eben typisch hanseatisch. Ehrlich, offen und bodenständig. Das spiegelt sich auch ein bisschen in unserem Produkt wieder. Unser HELMUT Wermut kommt ohne viel Schnörkel daher und überzeugt vor allem durch seinen Geschmack. Allerdings ist die Hansestadt nun nicht gerade bekannt für ihre Weine. Da wir aber unbedingt mit deutschen Weinen arbeiten wollten, ist die Wahl am Ende auf die Pfalz gefallen. Hier beziehen wir bei einem befreundeten Winzer noch heute alle Weine für unseren HELMUT.

Ankorstore: Wie sind Sie auf die Idee gekommen, Wermut zu produzieren? Und wie hat sich Ihre Marke entwickelt? 

Vor der Gründung von HELMUT war Markus einige Zeit beruflich in Barcelona. Das ist quasi die inoffizielle Welt-Wermut-Hauptstadt. Dort hat er die Wermutkultur neu für sich entdeckt und den Geschmack und die Vielfalt lieben gelernt. Zurück in Deutschland fehlte dann nicht nur die Sonne, sondern auch der Wermutwein. Also warum eigentlich keinen eigenen machen? Die ersten Rezepturen wurden dann natürlich direkt im Freundeskreis getestet. So ist Nils mit an Bord gekommen. Anschließend ging es dann an Themen wie Skalierung der Produktion, Markenentwicklung, Onlineshop usw. Bis heute machen wir das immer noch alles selbst. Und auch wenn das mitunter ganz schön anstrengend ist, sind wir auch ziemlich stolz darauf, wie sich unser HELMUT über die Jahre entwickelt hat. Von den ersten Einmachgläsern in der heimischen Küche, hin zu einem etablierten Premium Produkt, das deutschlandweit im Fachhandel zu finden ist. 

Ankorstore: Sie sind zwei Partner, die Helmut gegründet haben. Sind Sie sich immer einig? Sind Sie sehr ähnlich oder ergänzen Sie sich eher wie Yin und Yang? 

Sowohl als auch. In unseren Fähigkeiten ergänzen wir uns grundsätzlich super. Der eine hat eher den kaufmännischen Blick, der andere eher den kreativen. Tatsächlich gibt es bei uns aber keine Aufgabentrennung. Jeder kann, macht, darf und muss alles. Da ist man sich natürlich auch mal uneinig – aber am Ende hilft es immer, einen ehrlichen Sparringspartner zu haben. In einigen Dingen sind wir uns aber auch absolut ähnlich. Zum Beispiel sind wir beide die totalen Kontrollfreaks und müssen immer alles tausend Mal checken und überprüfen. Das nehmen wir aber eher mit Humor. Und auch wenn wir jetzt schon seit mehr als fünf Jahren Geschäftspartner sind, sind wir vor allem immer noch dicke Kumpels.

Ankorstore: Was ist Ihre beste unternehmerische Erinnerung? 

Puhh, da gibt’s so einige. Vor allem aus den Anfangszeiten der Produktion. Da haben wir noch mit Plastikkanistern, Trichtern und Eimern in einer kleinen Marmeladenküche unsere ersten Chargen angesetzt. Vermutlich dachten die Nachbarn, bei uns läuft so eine Breaking Bad Nummer. Und als dann die ersten Flaschen abgefüllt waren, ist Markus stolz bei unserem Winzer vorbeigefahren – und sofort haben ein paar Gäste die ersten Flaschen gekauft. Da wussten wir noch nicht mal, was wir eigentlich für eine Flasche nehmen sollten. Sowas vergisst man natürlich nicht.  

Wir fühlen uns immer ein wenig in der Rolle der „Wermutmissionare“

Ankorstore: Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit besonders gut? 

Es ist immer toll zu sehen, wenn unser HELMUT neue Freunde findet. Gerade wenn Leute zunächst total skeptisch sind beim Thema Wermut – und dann am Ende ganz begeistert eine Flasche mitnehmen. Oder sogar noch ihren ganzen Freundeskreis vorbeibringen. Da fühlen wir uns immer ein wenig in der Rolle der „Wermutmissionare“. Davon abgesehen lieben wir es natürlich nach wie vor, in der Produktion zu stehen. Alleine die ganzen Gerüche von den Kräutern und Tinkturen – das macht schon richtig Spaß.

Ankorstore: Gab es schon Herausforderungen und wie gehen Sie mit den Schwierigkeiten um, mit denen jeder Unternehmer irgendwann konfrontiert ist? 

Ganz ehrlich: unzählige. Uns es kommen immer wieder neue hinzu. Als Quereinsteiger haben wir uns vorher über viele Dinge gar keine großen Gedanken gemacht, sondern oft einfach losgelegt. Glücklicherweise. Hätten wir vorher gewusst, was alles auf uns zu kommt, hätten wir uns wahrscheinlich gar nicht getraut. So haben wir einfach einen Schritt nach dem nächsten gemacht. Und das hat bisher ganz gut hingehauen.

Den Kunden Freude schenken: das ist die Hauptsache

Ankorstore: Inwiefern spielt das schöne Design Ihrer Produkte eine Rolle bei der Kaufentscheidung der Kunden? 

Natürlich ist das Design bei uns ein ausschlaggebender Faktor. So verkauft sich unser HELMUT z.B. auch super als Geschenkartikel. Übrigens nicht nur an die vielen Helmuts da draußen. Das ist aber nur der erste Schritt. Das Tolle ist ja, dass unsere Kundschaft zu großen Teilen aus „Wiederholungstätern“ besteht. Weil das Produkt und der Geschmack überzeugen. Das Design ist in diesem Fall nur der Türöffner.

Ankorstore: Welches köstliche Rezept, das HELMUT enthält, würden Sie zu den folgenden Anlässen zubereiten?

  • Der 50. Geburtstag Ihres besten Freundes:

    Negroni mit HELMUT der Rote. Mit 50 darfs ruhig mal ein echter Klassiker sein.

  • Ein Junggesellinnenabschied: 

    HELMUT der Weiße mit Tonic. Wenig Alkohol. Super frisch. Gefällt einfach jedem!

  • Heiligabend am 24. Dezember mit der Familie: 

    HELMUT der Rote mit Ginger Ale. Der perfekte Aperitif für das Weihnachtsessen.

  • Ein gemütlicher Sonntagnachmittag vor dem Kamin mit dem Partner: 

    HELMUT der Rosé. Pur auf Eis. Mit einer Olive. Da kann man sich viel Zeit nehmen, alle komplexen Aromen zu entdecken. 

 

HELMUT und die Ankorstore Community

Ankorstore: Und jetzt ein personalisiertes Express-Training für unsere Händler... Wenn Sie einem Ladenbesitzer, der Ihre Produkte in seinem Geschäft verkaufen möchte, nur drei Ratschläge geben könnten, welche wären das? 

  1. Probieren lassen!
  2. „Das ist sowas ähnliches wie Martini. Aber von einer kleinen geilen Manufaktur.“
  3. „Der perfekte Aperitif. Wenig Alkohol. Sehr intensive Aromatik.“ 

Ankorstore: Inwiefern hat Ihnen Ankorstore mit Ihren B2B Kunden geholfen?  

Produkte eingestellt. Neue Händler gewonnen. Was will man mehr?

 

Über die Marke HELMUT

Hersteller Helmut Wermut auf Ankorstore

Seit 2017 fertigen die beiden Hamburger Markus Weiß und Nils Liedmann ihren HELMUT Wermut in liebevoller Handarbeit. Basis des Weinaperitifs sind Pfälzer Weine vom Winzer Bergdolt-Reif & Nett. Hinzu kommen je Sorte 25 verschiedene Zutaten. Darunter frische Früchte, Blüten, Kräuter und Gewürze. Diese werden für mindestens sechs Wochen in Alkohol mazeriert, bevor sie mit dem Wein „verheiratet“ werden. Die Qualität der Weine und die aufwendige Herstellung verleihen HELMUT einen besonders intensiven Geschmack mit kräftiger Frucht und angenehmen Bitternoten.

 

Exklusiv auf Ankorstore für Independent Black Friday bietet Ihnen die Marke HELMUT Wermut 10% auf ihr gesamtes Sortiment an.


Du flauschst. Ich flausche. Wir FLAUSCHN: Botschafter für liebevolles Miteinander

Der Herbst hat bereits angefangen und die Geschäfte haben ihre Schaufenster umgestaltet, um all die Produkte zu präsentieren, die dazu einladen, mit einer Tasse Tee in der Hand zu Hause zu bleiben und dem Regen beim Fallen zuzusehen. Heute möchten wir Ihnen vorschlagen, Ihrem Geschäft mit der Marke FLAUSCHN eine weitere Portion Wohlbefinden und gute Laune zu verleihen. Ihre Erfinderin Kartini hat unsere Fragen beantwortet und erzählt uns ein wenig mehr über sich und ihre Welt...

Ankorstore: Erzähle uns etwas über deine Marke, über deine Idee. Wie bist du darauf gekommen? 

Kartini: Der Begriff und damit auch der Name meiner Marke sind dadurch entstanden, dass ich mich einmal gefragt habe, was dazu beiträgt, den Umgang mit sich und anderen - die Begegnung - “flauschig” gestalten zu können. Mit den großen, als auch mit den kleinen Dingen. Da fielen mir dann Verben wie lächeln, lieben, umarmen, wertschätzen, reden, fühlen, unterstützen, annehmen, loslassen, entdecken, zuhören, entspannen oder kuscheln ein, und ich dachte mir: all das ist (zu) FLAUSCHN. Also  habe ich diesen Begriff geschaffen. Und das fehlende “E” kommt daher, dass es eine Berliner Marke ist und wir die Vokale ganz gern mal verschlucken. 

Von da an habe ich das Wort stets genutzt und dazu eingeladen, manchmal einfach mehr zu FLAUSCHN. Aus Neugier habe ich die Menschen auch gefragt, was der Begriff für sie selbst  bedeutet. Das war und ist immer sehr spannend, denn es ist etwas äußerst individuelles, was jedoch immer positiv assoziiert wird. 

Die FLAUSCHN in der Form, wie wir sie jetzt hier sehen, sind dann als Botschafter dieser Idee entstanden und tragen sie hinaus in die Welt. Es gibt sie aktuell in 7 Farben und zwei Größen. Den großen dicken buddyFLAUSCHN mit 50 cm, der perfekt für Zuhause ist. Und das kleine zarte babyFLAUSCHN mit 30 cm, was man super mit auf Reisen nehmen kann. Sie sich selbst oder einem lieben Menschen zu schenken, ist immer eine herzliche Geste. Meine Message lautet: Du flauschst. Ich flausche. Wir FLAUSCHN. Für liebevolles Miteinander. 

Ankorstore: Erinnerst du Dich an ganz besondere Momente, die du erlebt hast, seit du deine Marke hast? 

Für mich ist jeder Moment besonders. Ich habe schon eine ziemliche Reise mit einigen Höhen, aber auch Tiefen erlebt. Das geht bestimmt jedem so, der seine eigene Marke hat. Aber es sollten die Höhen sein, die in Erinnerung bleiben und die Tiefen das, woraus man für weitere Höhen lernt.

Ich freue mich immer, wenn Menschen ein FLAUSCHN adoptieren und sich der Handel meiner Marke annimmt. Aber richtig gefreut hat es mich, dass die flauschigen Freunde auch schon in ganz anderen Bereichen im Einsatz waren. So hat beispielsweise mal eine Schule ein Anti-Bullying-Projekt initiiert, in denen FLAUSCHN zum Einsatz kamen, um den Kindern Kraft und Selbstbewusstsein zu geben. Auch in der Arbeit mit physisch oder psychisch erkrankten Menschen oder in Anti-Stress-Seminaren oder für Charity-Aktionen waren “meine Produkte” schon im unterstützenden Einsatz. Solche Projekte finde ich sehr spannend und wertvoll. 

Ein ganz persönliches Highlight für mich war die Eintragung meines offiziellen Künstlernamens im Personalausweis: mamaFLAUSCHN. Der steht tatsächlich so im Pass. Der Name rührt allerdings nicht etwa daher, dass ich “die Mama” all der Wesen bin. sondern: Mit der eigenen Mama zu FLAUSCHN ist die erste liebevolle Begegnung im Leben, die uns befähigt, positiv zu interagieren. Und meine Marke ist meiner Mama gewidmet. 

Ankorstore: Wenn du die drei größten Vorteile nennen müsstest, die dir deine Präsenz auf Ankorstore bringt, welche wären das? 

Ankorstore eröffnet mir als Marke natürlich vor allem die Chance, sich einer breiten und europaweiten Audienz zu präsentieren und bietet enorme Vorteile bei der Akquirierung neuer Händler. Die sehr großzügigen Angebote, wie zum Beispiel die Gutscheine oder auch finanzierte Rabattaktionen, sind schon enorm hilfreich. Solche Budgets für die Gewinnung von Neukunden würde man selbst ja eher nicht in die Hand nehmen können. Gerade als junge Marke, die erst im Aufbau ist. Auch die Übernahme des gesamten Abrechnungs- und Zahlungsprozesses durch Ankorstore ist super hilfreich und erspart viel eigenen Aufwand. 

Ankorstore: In welchen Läden verkaufst du deine Marke hauptsächlich über Ankorstore? 

Das Besondere meiner Marke zeigt sich auch bei den Händlern, die FLAUSCHN bei sich aufnehmen. Sowohl über Ankorstore, als auch außerhalb, erfreuen die süßen Botschafter die Kund*innen sowohl in Geschäften für Geschenk- und Lifestyleartikel, Fashion Stores, Spielwarenläden und Möbelhäusern, aber auch in Apotheken, Reformhäusern und Drogeriemärkten. Auch Boutiquen von Hotels bieten Ihren Gästen die flauschigen Freunde an. Es sind eben echte Buddies, die überall hinpassen. So fand ich es persönlich sehr cool, als Läden, die normalerweise Telefone mit diesem Apfel drauf verkaufen, meine Marke für sich entdeckt haben. FLAUSCHN kann man eben überall. 

Das Schöne ist, dass sie immer direkt Ihre Message verkörpern. Schenkt man einem Menschen eins dieser liebevollen Wesen, dann sagt man damit: Lass Dich mal FLASUCHN. Ob man selbst derjenige ist, der sich dieses Gefühl schenkt oder jemand anderes, sei mal dahingestellt. Ich kenne viele, die sich selbst das FLAUSCHN gönnen. 

Bisher gibt es FLAUSCHN vornehmlich in der DACH Region. Aber es gibt auch bereits Händler in Frankreich, Spanien, England oder auch den USA. 

buddyFLAUSCHN bright white - Ankorstore.com

Ankorstore: Für jeden Anlass gibt es ein FLAUSCHN, nicht wahr? Welches FLAUSCHN würdest du wählen, wenn du eines oder mehrere verschenken müsstest...

Für den Geburtstag deiner besten Freundin:

  • Wenn sie da vorab keinen Wunsch geäußert hat, würde ich ihr einen weißen buddyFLAUSCHN schenken. Denn das ist für mich das Signature Piece. 

Für den Start deines Neffen an der Universität:

  • Einen kleinen in Grün. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist Grün die Farbe der Hoffnung. Und da würde ich doch hoffen wollen, dass er die Uni auch abschließt.

Um jemanden zu trösten, der einen großen Herzschmerz hat:

  • Um das Herz zu trösten, würde ich einen großen oder kleinen Freund in dem wunderbar warmen Sama Red verschenken. 

Um ein Kinderzimmer zu dekorieren:

  • Die gesamte FLAUSCHNfamily, damit es auch richtig schön bunt und farbenfroh wird. 

Um deinem Papa, der die Grippe hat, gute Besserung zu wünschen:

  • Einen Buddy in True Blue. Es ist tatsächlich so, dass die männlichen FLAUSCHNpaten (so nenne ich Menschen, die einen der Süßen haben), meist auf Blau oder Grün stehen. 

Ankorstore: Planst du, Sondereditionen von FLAUSCHN herauszubringen, z. B. ein Rainbow FLAUSCHN oder ein goldenes FLAUSCHN?

Die rainbowFLAUSCHN in Pastel gibt es schon. Als sie damals erstmals auf den Markt kamen, wurden allerdings alle nach kürzester Zeit von Menschen adoptiert. Aufgrund der extrem teuren Transportkosten, die es in den letzten zwei Jahren gab, mussten wir nur sehr lange warten, bis wieder welche bei uns einziehen. 

Ansonsten kann ich mir jede Farbe vorstellen. Wobei es natürlich sehr individuell ist, was der Einzelne mag. Viele Menschen fragen mich nach dem schwarzen FLAUSCHN, doch da würde man das typische Gesicht gar nicht sehen können. Für Unternehmen habe ich auch schon special editions in deren Corporate Colors angeboten. Sie haben dann mit Kampagnen ihre eigene Geschichte erzählt. 

Ein batikFLAUSCHN wäre sicherlich auch etwas ganz Besonderes oder alle, die einen Farbmix haben. Vielleicht wird es auch mal ein exklusives Ankorstore FLAUSCHN geben, wer weiß das schon. 

Ankorstore: Die Produkte, die du dir ausgedacht und zum Leben erweckt hast, bringen einen Hauch von Fröhlichkeit ins Leben! Ist es für Dich als Unternehmerin wichtig, Deinen Sonnenschein im Leben zu finden? Was macht Dich im Alltag glücklich?

Klar, Sonnenschein ist immer etwas Schönes. Mich machen inspirierende Begegnungen glücklich und die kleinen Momente, in denen der Mensch fröhlich und leicht sein kann. Mich macht es glücklich, Neugier und Offenheit zu erwecken und den Dialog zu initiieren. Mich macht es glücklich, Pizza und Pasta zu essen und mich macht es natürlich glücklich, zu FLAUSCHN. Ich lebe das. Nicht nur in Phasen des Sonnenscheins, sondern in allen Lebenslagen. Es tut einfach gut. 

Ankorstore: Es ist doch so: Auf der einen Seite sind FLAUSCHN sehr originell und überraschend. Andererseits sind sie wie ein kleines Geheimversteck, in das man sich ganz alleine zurückziehen kann. Und du, hast du auch diese beiden Seiten? Bist du eher extrovertiert oder introvertiert?

Ja, ich habe auch beide Seiten. So wie vermutlich alle Menschen. Und diese beiden Seiten auch immer für sich zuzulassen, finde ich etwas sehr Erstrebenswertes und Wertvolles. Das heißt auch, dass man gut mit sich selbst umgeht und sich liebevoll annimmt. 

Wenn ich mit FLAUSCHN draußen unterwegs bin - und ja, das mache ich tatsächlich sehr, sehr oft, auch wenn manche mich dann komisch anschauen - bin ich natürlich eher extrovertiert. Das muss ich dann auch sein, schließlich möchte ich, dass die Menschen meine Marke kennenlernen. Aber klar, alleine oder auch in der Nähe mit anderen ist man auch immer mal introvertiert. Das FLAUSCHN im Arm ist dann wie eine kleine Projektionsfläche, in der man sich spiegeln kann und ein freundlicher Freund, der einem ein gutes Gefühl schenkt. 

Ankorstore: Und schließlich sind wir neugierig… Hast du Pläne für die Zukunft deiner Marke, die du uns mitteilen möchtest?

Für mich ist FLAUSCHN eine Message und ein Konzept. Die kuscheligen Freunde bringen diese in die Welt und zu den Menschen. Aber die Marke besteht aus noch mehr Elementen. So ist beispielsweise “the face” - dieser ganz besondere Gesichtsausdruck - das Symbol der Idee und der Name der Brand transportiert das, was ich sagen will. Lasst uns FLAUSCHN: Insofern besteht das Potenzial, diese Botschaft in ganz vielfältiger Weise zu kommunizieren. 

Zum Beispiel kommen die Hoodies und Shirts, auf denen nur das Emblem oder das Wort drauf steht, super bei den Leuten an und eröffnen nochmals eine ganz andere Zielgruppe. Aber man kann auch noch viel weiter denken, denn im Grunde lässt sich diese Marke für alle Produkte lizenzieren, die etwas Liebevolles ausdrücken wollen. 

Und es ist eine universelle Sprache. Denn es ist wie ein Lächeln, und das verstehen Menschen überall auf der Welt. Natürlich ist es im Deutschen einfacher, den Markennamen mit der Message zu verbinden.. Aber ich denke mir, die Verben “whatsappen” und “googeln” gab es vorher auch nicht, und jetzt sind sie international im Gebrauch. Warum nicht also auch FLAUSCHN. Dream big. 

 

Für alle, die jetzt schon direkt in love sind und Farbe in die Welt bringen wollen, gibt es jetzt die kleine flauschige Bande in Pink mit 10% extra Kuschelrabatt. Lasst Euch FLAUSCHN.

 

pink flauschn auf ankorstore


die drei Gründer der Marke Die Stadtgärtner auf Ankorstore

Die Stadtgärtner: Ihre Mission? Ein Stück Natur in unsere Städte bringen

Heute haben wir die Gelegenheit, mit Torge, einem der Gründer der Marke Die Stadtgärtner, zu sprechen. Er erzählt uns ein wenig mehr darüber, wer er ist, wie sich seine Marke definiert und vor allem teilt er seine Liebe zur Natur mit uns. 

 

Die Stadtgärtner inspiriert sich an ihrer Liebe zur Natur

Ankorstore: Die Geschichte Ihrer Marke ist sehr bewegend: drei junge Männer mit einer tiefen Verbundenheit zur Natur, die ein bisschen mehr Farbe in unsere betonierten Städte bringen wollten... Können Sie uns mehr über die Anfänge von Die Stadtgärtner und Ihre Inspiration erzählen? 

Torge: Angefangen hat alles mit unseren Seedbombs und dem Wunsch, mehr Grün ins städtische Grau zu bringen. Derk, Jan und ich haben die ersten Saatkugeln bei Derk in der Küche gerollt und dann guerilla gardening-mäßig in der Stadt verteilt und so das große Blühen angestoßen. Heute haben wir die Stadtgrenzen längst verlassen und bringen mehr Grün und Bunt in jegliches Alltagsgrau – drinnen wie draußen, in Gedanken wie im echten Leben. Mit Produkten, die Lust machen, die Natur (wieder) zu entdecken, weil sie sich gut anfühlen und Gutes tun. 

Die Seedbombs gehören auch heute noch zu unseren wichtigsten und beliebtesten Produktkategorien – vor allem, da wir sie mittlerweile um die wunderbaren bunten Blumenmurmeln ergänzt haben, die prima in Kinderhände passen ;-). Mittlwerweile hat sich aber zu den wachsenden und blühenden Erdkugeln mit Wildblumensaatgut ein buntes Sortiment grüner, nachhaltiger und vor allem wunderschön gestalteter Geschenkartikel gesellt. 

“Wir wollen Erde in die Hände nehmen, für die Natur begeistern und die Augen öffnen für all das Schöne daran.”

Wir teilen mit all unseren naturnahen Produkten die Faszination für die Natur, wollen sie erlebbar und ein Stück besser und bunter machen. Das ist so, weil wir Naturenthusiasten sind, keine Gartenprofis. Bei uns gibt es nicht zehn Sorten Tomaten, sondern genau die eine, die die Begeisterung fürs Tomatenzüchten weckt. Die Sehnsucht ist unser Ausgangspunkt. Unsere Neugierde spornt uns an, die Faszination ist unser Hebel. Wir wollen Erde in die Hände nehmen, für die Natur begeistern und die Augen öffnen für all das Schöne daran. Unsere Produkte sind im besten Sinne Brückenbauer in diese faszinierende Welt, Naturvermittler und Momenteteiler. Wir – und unsere Kund*innen – schenken Lächeln, Freude und Trost damit. Ob es sich um Blumenpressen, Saatgut, auf das Bienen fliegen, wachsende Grußkarten, Blühpatenschaften, Wunscherfüller, Anzuchtsets oder unsere wunderschönen und sehr leckeren Wildtierprodukte handelt.

blumenmurmeln die stadtgaertner auf ankorstore
Eines der beliebtesten Produkte der Marke: Die Bunte Blumenmurmeln

Ankorstore: Wir würden Sie gerne ein bisschen besser kennenlernen... 

  • Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am Wochenende? 

Torge: Zeit mit der Familie verbringen. Ab liebsten im Camping-Van und an einem Ort, an dem man gut Stand-up Board fahren kann!

  • Sind Sie eher... Grünpflanzen oder Blumen? 

Gemüse!

  • Ein empfehlenswertes Buch, einen Film oder eine Reportage über den Umweltschutz? 

Ich finde immer noch den “Klassiker” Eine unbequeme Wahrheit von Al Gore sehr gut.

  • Ihr liebstes umweltfreundliches Urlaubsziel?

Ob es umweltfreundlich ist, darüber lässt sich streiten. Tatsächlich fahre ich gerne mit meinem Campingbus in den Urlaub. Dafür allerdings nicht weit, sondern nur ca. eine Stunde auf einem Campingplatz in der Rostocker Heide bei Graal-Müritz an der Ostsee.

  • Sind Sie eher... auf dem Land oder in der Innenstadt mit Blumen auf dem Balkon? 

Ziemlich genau dazwischen. Ich wohne am Lübecker Stadtrand. Einen Balkon habe ich nicht, dafür aber einen (kleinen) Garten. Ich bin aber tatsächlich eher selten zu Hause, sondern meist draußen unterwegs (Parks, Wald, Seen, Flüsse & natürlich das Meer)

Ankorstore: Wenn Sie ein Geschenk aus Ihrem Produktsortiment auswählen könnten, welches wäre das für...

  • Den Geburtstag Ihres Vaters im Herbst?

Torge: Ein Freiluftbuffet für Eichhörnchen

  • Weihnachten für ein achtjähriges Kind?  

Torge: Unsere wunderbaren bunten Blumenmurmeln

  • Eine romantische Überraschung an einem Sonntagmorgen für Ihren Partner?

Torge: Unser Lieblingsmensch

Ein Festschmaus für Eichhörnchen die stadtgaertner auf ankorstore
Ein Festschmaus für Eichhörnchen

Ankorstore: Was sind Ihrer Meinung nach die wichtigsten Konsumtrends zum Ende des Jahres 2022? 

Torge: Die Verbindung der eigentlich gegeneinander laufenden Entwicklung hin zu mehr Nachhaltigkeit auf der einen, aber weniger verfügbarem Geld auf der anderen Seite. Gerade mit Blick auf Weihnachten gilt es nachhaltige Geschenke zu einem erschwinglichen Preis anbieten zu können.

Ankorstore: Haben Sie Tipps für Einzelhändler für die kommenden Monate?

Torge: Positiv bleiben und nicht den Kopf in den Sand stecken. Wenn möglich, weiter in gute Produkte und Präsentation investieren in der Hoffnung, dass sich die Konsumlage zum Weihnachtsgeschäft noch einmal verbessert.

Ankorstore: Wie können Ihre Produkte Ihnen helfen, ihr Angebot zu diversifizieren? 

Torge: Unsere Produkte bringen ein Stück Natur in die Läden der Händler und heben sich damit von vielen anderen Produkten deutlich ab. Mit dem vergleichsweise günstigen Preispunkt werden sie außerdem häufig als Add-on mitgenommen und steigern so den Warenkorb.

Ankorstore: Welche Art von einfacher und kostengünstiger Animation kann ein Händler in seinem Geschäft mit Ihren Produkten für seine Kunden durchführen?

Torge: Unsere Händler können unsere Die Stadtgärtner Produkte selbst super zur Dekoration nutzen und damit Kaufanreize setzen. Außerdem bieten wir beispielsweise von unseren Wildtierprodukten wie etwa unserem Freiluftbuffet für Vögel kostenfreie Demo-Verpackungen an, die im Laden zeigen, wie das Produkt in der Anwendung funktioniert. Damit werden Kaufanreize verstärkt und unsere Produkte erklären sich quasi von selbst.

 

Digitalisierung der B2B-Beziehung im Ankorstore Ökosystem: Wie funktioniert das für Ihre Marke? 

“Der größere Vorteil ergibt sich aber, denke ich, auf Seiten der Händler*innen, die ihre Bestellungen gesammelt auf einer Plattform, quasi in einem one-stop-shop abwickeln können”

Ankorstore: Sie haben die Vorteile der Digitalisierung für Ihre Endkunden frühzeitig erkannt. Inwiefern ist die Digitalisierung Ihrer Geschäftsbeziehungen über eine Plattform wie Ankorstore auch für Sie von Vorteil?  

Torge: Für uns vereinfacht die Bestellannahme und -abwicklung über Ankorstore die Prozesse, da wir dort einfach Verfügbarkeiten pflegen können. Der größere Vorteil ergibt sich aber, denke ich, auf Seiten der Händler*innen, die ihre Bestellungen gesammelt auf einer Plattform, quasi in einem one-stop-shop abwickeln können.

Ankorstore: Wenn Sie die drei größten Vorteile nennen müssten, die Ihnen Ihre Präsenz auf Ankorstore bringt, welche wären das? 

Torge: Wichtig für uns ist die Nähe zu unabhängigen Einzelhändlern in ganz Deutschland. Ankorstore ist eine gute Plattform, um unsere Produkte einer breiteren Einzelhandels-Community vorzustellen. Daneben ist die Übernahme der Zahlungsabwicklung durch Ankorstore für uns ganz klar zum Vorteil. 

Ankorstore: In welchen Ländern verkaufen Sie Ihre Produkte hauptsächlich über Ankorstore und an welche Arten von Händlern? 

Torge: Unsere Produkte sind im Ankorstore in ganz Europa erhältlich. Aber der Großteil unserer Kundschaft befindet sich in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Wir sind sehr stolz auf die Vielfalt unserer Kunden. Vom kleinen bis zum großen Einzelhändler ist alles dabei, vor allem Concept Stores und der Buchhandel lieben uns aber auch Spielwaren- und Geschenkläden!

Ankorstore: Und schließlich sind wir neugierig... Haben Sie Pläne für die Zukunft Ihrer Marke, die Sie uns mitteilen möchten?

Torge: Wir bleiben uns treu. Wir wollen weiterhin Produkte entwickeln und auf den Markt bringen, die unseren Kund*innen einzigartige Naturerlebnisse bescheren. Produkte, die wunderschön sind, nachhaltig, modern und die man gerne verschenkt.

 

Über Torge

Nach seinem Finanz-/Controlling-Studium in Emden mit Stationen in Honolulu und Madrid hat Torge sein Berufsleben bei Spreadshirt in Leipzig gestartet und dort das erste Mal Start-up Luft geschnuppert. Nach weiteren E-Commerce-Stationen in Hamburg (Casamundo) und Lübeck (checkdomain), war der Weg zur eigenen Gründung dann nicht mehr weit. Als "Mann für Organisation und Digitales" hat Torge das Gründungsteam neben Derk und Jan komplettiert. 

Gruender Die Stadtgärtner Torge auf ankorstore
Torge Kahl, einer der drei Gründer der Marke Die Stadtgärtner

 

Vom 1. bis zum 30. September bietet Ihnen die Marke Die Stadtgärtner das Produkt “Großer Wunscherfüller an, das exklusiv im Ankorstore erhältlich ist. 

Wunscherfüller-groß-Die-Stadtgärtner auf ankorstore