die drei Gründer der Marke Die Stadtgärtner auf Ankorstore

Die Stadtgärtner: Ihre Mission? Ein Stück Natur in unsere Städte bringen

Heute haben wir die Gelegenheit, mit Torge, einem der Gründer der Marke Die Stadtgärtner, zu sprechen. Er erzählt uns ein wenig mehr darüber, wer er ist, wie sich seine Marke definiert und vor allem teilt er seine Liebe zur Natur mit uns. 

 

Die Stadtgärtner inspiriert sich an ihrer Liebe zur Natur

Ankorstore: Die Geschichte Ihrer Marke ist sehr bewegend: drei junge Männer mit einer tiefen Verbundenheit zur Natur, die ein bisschen mehr Farbe in unsere betonierten Städte bringen wollten... Können Sie uns mehr über die Anfänge von Die Stadtgärtner und Ihre Inspiration erzählen? 

Torge: Angefangen hat alles mit unseren Seedbombs und dem Wunsch, mehr Grün ins städtische Grau zu bringen. Derk, Jan und ich haben die ersten Saatkugeln bei Derk in der Küche gerollt und dann guerilla gardening-mäßig in der Stadt verteilt und so das große Blühen angestoßen. Heute haben wir die Stadtgrenzen längst verlassen und bringen mehr Grün und Bunt in jegliches Alltagsgrau – drinnen wie draußen, in Gedanken wie im echten Leben. Mit Produkten, die Lust machen, die Natur (wieder) zu entdecken, weil sie sich gut anfühlen und Gutes tun. 

Die Seedbombs gehören auch heute noch zu unseren wichtigsten und beliebtesten Produktkategorien – vor allem, da wir sie mittlerweile um die wunderbaren bunten Blumenmurmeln ergänzt haben, die prima in Kinderhände passen ;-). Mittlwerweile hat sich aber zu den wachsenden und blühenden Erdkugeln mit Wildblumensaatgut ein buntes Sortiment grüner, nachhaltiger und vor allem wunderschön gestalteter Geschenkartikel gesellt. 

“Wir wollen Erde in die Hände nehmen, für die Natur begeistern und die Augen öffnen für all das Schöne daran.”

Wir teilen mit all unseren naturnahen Produkten die Faszination für die Natur, wollen sie erlebbar und ein Stück besser und bunter machen. Das ist so, weil wir Naturenthusiasten sind, keine Gartenprofis. Bei uns gibt es nicht zehn Sorten Tomaten, sondern genau die eine, die die Begeisterung fürs Tomatenzüchten weckt. Die Sehnsucht ist unser Ausgangspunkt. Unsere Neugierde spornt uns an, die Faszination ist unser Hebel. Wir wollen Erde in die Hände nehmen, für die Natur begeistern und die Augen öffnen für all das Schöne daran. Unsere Produkte sind im besten Sinne Brückenbauer in diese faszinierende Welt, Naturvermittler und Momenteteiler. Wir – und unsere Kund*innen – schenken Lächeln, Freude und Trost damit. Ob es sich um Blumenpressen, Saatgut, auf das Bienen fliegen, wachsende Grußkarten, Blühpatenschaften, Wunscherfüller, Anzuchtsets oder unsere wunderschönen und sehr leckeren Wildtierprodukte handelt.

blumenmurmeln die stadtgaertner auf ankorstore
Eines der beliebtesten Produkte der Marke: Die Bunte Blumenmurmeln

Ankorstore: Wir würden Sie gerne ein bisschen besser kennenlernen... 

  • Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am Wochenende? 

Torge: Zeit mit der Familie verbringen. Ab liebsten im Camping-Van und an einem Ort, an dem man gut Stand-up Board fahren kann!

  • Sind Sie eher... Grünpflanzen oder Blumen? 

Gemüse!

  • Ein empfehlenswertes Buch, einen Film oder eine Reportage über den Umweltschutz? 

Ich finde immer noch den “Klassiker” Eine unbequeme Wahrheit von Al Gore sehr gut.

  • Ihr liebstes umweltfreundliches Urlaubsziel?

Ob es umweltfreundlich ist, darüber lässt sich streiten. Tatsächlich fahre ich gerne mit meinem Campingbus in den Urlaub. Dafür allerdings nicht weit, sondern nur ca. eine Stunde auf einem Campingplatz in der Rostocker Heide bei Graal-Müritz an der Ostsee.

  • Sind Sie eher... auf dem Land oder in der Innenstadt mit Blumen auf dem Balkon? 

Ziemlich genau dazwischen. Ich wohne am Lübecker Stadtrand. Einen Balkon habe ich nicht, dafür aber einen (kleinen) Garten. Ich bin aber tatsächlich eher selten zu Hause, sondern meist draußen unterwegs (Parks, Wald, Seen, Flüsse & natürlich das Meer)

Ankorstore: Wenn Sie ein Geschenk aus Ihrem Produktsortiment auswählen könnten, welches wäre das für...

  • Den Geburtstag Ihres Vaters im Herbst?

Torge: Ein Freiluftbuffet für Eichhörnchen

  • Weihnachten für ein achtjähriges Kind?  

Torge: Unsere wunderbaren bunten Blumenmurmeln

  • Eine romantische Überraschung an einem Sonntagmorgen für Ihren Partner?

Torge: Unser Lieblingsmensch

Ein Festschmaus für Eichhörnchen die stadtgaertner auf ankorstore
Ein Festschmaus für Eichhörnchen

Ankorstore: Was sind Ihrer Meinung nach die wichtigsten Konsumtrends zum Ende des Jahres 2022? 

Torge: Die Verbindung der eigentlich gegeneinander laufenden Entwicklung hin zu mehr Nachhaltigkeit auf der einen, aber weniger verfügbarem Geld auf der anderen Seite. Gerade mit Blick auf Weihnachten gilt es nachhaltige Geschenke zu einem erschwinglichen Preis anbieten zu können.

Ankorstore: Haben Sie Tipps für Einzelhändler für die kommenden Monate?

Torge: Positiv bleiben und nicht den Kopf in den Sand stecken. Wenn möglich, weiter in gute Produkte und Präsentation investieren in der Hoffnung, dass sich die Konsumlage zum Weihnachtsgeschäft noch einmal verbessert.

Ankorstore: Wie können Ihre Produkte Ihnen helfen, ihr Angebot zu diversifizieren? 

Torge: Unsere Produkte bringen ein Stück Natur in die Läden der Händler und heben sich damit von vielen anderen Produkten deutlich ab. Mit dem vergleichsweise günstigen Preispunkt werden sie außerdem häufig als Add-on mitgenommen und steigern so den Warenkorb.

Ankorstore: Welche Art von einfacher und kostengünstiger Animation kann ein Händler in seinem Geschäft mit Ihren Produkten für seine Kunden durchführen?

Torge: Unsere Händler können unsere Die Stadtgärtner Produkte selbst super zur Dekoration nutzen und damit Kaufanreize setzen. Außerdem bieten wir beispielsweise von unseren Wildtierprodukten wie etwa unserem Freiluftbuffet für Vögel kostenfreie Demo-Verpackungen an, die im Laden zeigen, wie das Produkt in der Anwendung funktioniert. Damit werden Kaufanreize verstärkt und unsere Produkte erklären sich quasi von selbst.

 

Digitalisierung der B2B-Beziehung im Ankorstore Ökosystem: Wie funktioniert das für Ihre Marke? 

“Der größere Vorteil ergibt sich aber, denke ich, auf Seiten der Händler*innen, die ihre Bestellungen gesammelt auf einer Plattform, quasi in einem one-stop-shop abwickeln können”

Ankorstore: Sie haben die Vorteile der Digitalisierung für Ihre Endkunden frühzeitig erkannt. Inwiefern ist die Digitalisierung Ihrer Geschäftsbeziehungen über eine Plattform wie Ankorstore auch für Sie von Vorteil?  

Torge: Für uns vereinfacht die Bestellannahme und -abwicklung über Ankorstore die Prozesse, da wir dort einfach Verfügbarkeiten pflegen können. Der größere Vorteil ergibt sich aber, denke ich, auf Seiten der Händler*innen, die ihre Bestellungen gesammelt auf einer Plattform, quasi in einem one-stop-shop abwickeln können.

Ankorstore: Wenn Sie die drei größten Vorteile nennen müssten, die Ihnen Ihre Präsenz auf Ankorstore bringt, welche wären das? 

Torge: Wichtig für uns ist die Nähe zu unabhängigen Einzelhändlern in ganz Deutschland. Ankorstore ist eine gute Plattform, um unsere Produkte einer breiteren Einzelhandels-Community vorzustellen. Daneben ist die Übernahme der Zahlungsabwicklung durch Ankorstore für uns ganz klar zum Vorteil. 

Ankorstore: In welchen Ländern verkaufen Sie Ihre Produkte hauptsächlich über Ankorstore und an welche Arten von Händlern? 

Torge: Unsere Produkte sind im Ankorstore in ganz Europa erhältlich. Aber der Großteil unserer Kundschaft befindet sich in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Wir sind sehr stolz auf die Vielfalt unserer Kunden. Vom kleinen bis zum großen Einzelhändler ist alles dabei, vor allem Concept Stores und der Buchhandel lieben uns aber auch Spielwaren- und Geschenkläden!

Ankorstore: Und schließlich sind wir neugierig... Haben Sie Pläne für die Zukunft Ihrer Marke, die Sie uns mitteilen möchten?

Torge: Wir bleiben uns treu. Wir wollen weiterhin Produkte entwickeln und auf den Markt bringen, die unseren Kund*innen einzigartige Naturerlebnisse bescheren. Produkte, die wunderschön sind, nachhaltig, modern und die man gerne verschenkt.

 

Über Torge

Nach seinem Finanz-/Controlling-Studium in Emden mit Stationen in Honolulu und Madrid hat Torge sein Berufsleben bei Spreadshirt in Leipzig gestartet und dort das erste Mal Start-up Luft geschnuppert. Nach weiteren E-Commerce-Stationen in Hamburg (Casamundo) und Lübeck (checkdomain), war der Weg zur eigenen Gründung dann nicht mehr weit. Als "Mann für Organisation und Digitales" hat Torge das Gründungsteam neben Derk und Jan komplettiert. 

Gruender Die Stadtgärtner Torge auf ankorstore
Torge Kahl, einer der drei Gründer der Marke Die Stadtgärtner

 

Vom 1. bis zum 30. September bietet Ihnen die Marke Die Stadtgärtner das Produkt “Großer Wunscherfüller an, das exklusiv im Ankorstore erhältlich ist. 

Wunscherfüller-groß-Die-Stadtgärtner auf ankorstore